Betreuungen

I Betreuungsbehörde

Grundlage für die Aufgaben der örtlichen Betreuungsbehörde ist das Gesetz über die Wahrnehmung behördlicher Aufgaben bei der Betreuung Volljähriger (Betreuungsbehördengesetz – BtBG).

Der örtlichen Betreuungsbehörde ist als Fachbehörde strukturell steuernde Aufgaben zugewiesen:

  • Unterstützung der Betreuungsgerichte und Beteiligung am Verfahren
  • Information und Beratung über allgemeine betreuungsrechtliche Fragen
  • Aufklärung, Information und Beratung über Vollmachten und Betreuungsverfügungen sowie die  Unterstützung bei ihrer Erstellung und Beglaubigung von Unterschriften und Handzeichen
  • Unterbreitung eines Beratungsangebotes, gerichtet an die betroffene Person, sowie die Vermittlung    betreuungsvermeidender Hilfen
  • Zusammenarbeit mit zuständigen Sozialleistungsträgern
  • Einführung, Fortbildung, Beratung und Unterstützung von Betreuern und Bevollmächtigten
  • Netzwerkarbeit zum Vollzug des Betreuungsbehördengesetzes
  • Führung von Betreuungen und Verfahrenspflegschaften

Neben den vorgenannten Aufgaben obliegen der Betreuungsbehörde noch weitere Aufgaben nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG) und dem Gesetz über die Vergütung von Vormündern und Betreuern (VBVG).

Unsere Mitarbeiter sind zur Durchführung der Aufgaben einer Betreuungsbehörde ihrer Persönlichkeit nach geeignet, sie haben eine ihren Aufgaben entsprechende Ausbildung erhalten (Fachkräfte) oder verfügen über vergleichbare Erfahrungen.

II Betreuungsverein

Vorstand

1. Vorsitzender: Dirk Köbrich

Geschäftsführerin: Christa Donie

Der Betreuungsverein Landkreis Birkenfeld ist ein anerkannter, gemeinnütziger Betreuungsverein im Sinne des § 1908 f BGB.

Wir führen nach Bestellung durch das Amtsgericht rechtliche Betreuungen und vertreten somit erwachsene Personen, die nicht mehr in der Lage sind, ihre Angelegenheiten eigenständig zu regeln. Darüber hinaus erledigt der Verein folgende Aufgaben als Querschnittsaufgaben:

- Gewinnung, Beratung, Einführung und Fortbildung ehrenamtlicher Betreuer

- Informationen zu               - Vorsorgevollmachten zur Vermeidung rechtlicher Betreuungen

                                            - Betreuungsverfügungen

                                            - Patientenverfügungen.

Leitbild

Wir verstehen uns als Interessenvertretung behinderter und kranker Menschen und versuchen, mit einem positiven Menschenbild und einer respektvollen, wertfreien Haltung menschlichen Krisen angemessen zu begegnen und auf der Grundlage von Ressourcen der Betroffenen ihre Selbständigkeit zu fördern. Wir halten Toleranz, Entschlossenheit, Distanz und Nähe, Beharrlichkeit und Gelassenheit für wichtige Voraussetzungen unserer Betreuungsarbeit.

Besonders schätzen wir Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Ihnen möchten wir durch unsere Arbeit Unterstützung, Ermutigung und Anerkennung vermitteln.

Diese Ziele setzen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als kompetente Fachkräfte aus den Bereichen Sozialarbeit und Verwaltung zuverlässig und motiviert um. Die Qualität unserer Arbeit sichern wir durch Fortbildung unseres Personals und einer stetigen Weiterentwicklung unserer Organisation.









zuständiges Amt:

Schneewiesenstraße 25, 55765 Birkenfeld






Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 06782-15401 Fax 06782-1555401
E-Mail V-Card Telefon 06782-15417 Fax 06782-1555417
E-Mail V-Card Telefon 06782-15428 Fax 06782-1555428
E-Mail V-Card Telefon 06782-15418 Fax 06782-1555418
E-Mail V-Card Telefon 06782-15422 Fax 06782-1555422