Der neue Heimatkalender ist da! -

Veröffentlicht am: 10.11.2009

Der langjährigen Tradition folgend wurde auch der Heimatkalender 2010 im Casino der Kreissparkasse in Idar-Oberstein vorgestellt. Die aktuelle Ausgabe, auf deren Titelseite ein Bild von Margit Weiß die „Pfarrgasse Herrstein“ zeigt, bietet auf 288 Seiten lesenswerte Lektüre aus der Heimat, mit Text- und Bildbeiträgen von 77 Autoren.

Redaktionsleiter Hans Peter Brandt stellte nach 50 Jahren Autorentätigkeit, 34 Jahren als Redaktionsmitglied und 16 Jahren Redaktionsleitung zum letzten Mal den Inhalt des Kalenders vor: Aus gesundheitlichen Gründen legt der wohl beste Kenner der Heimat sein Amt nieder. Landrat Axel Redmer bedauerte den Rücktritt: „Ein Heimatkalender ohne einen Artikel von Hans Peter Brandt ist unvorstellbar!“. Unterhaltsam und trotzdem fundiert habe der 68-jährige über Jahre hinweg vorzügliche Arbeit geleistet, hofft der Kreischef auf weitere Artikel aus der „Werkstatt Brandt“.

Der Landrat unterstrich die Anstrengungen des Redaktionsteams, zeitnahe Themen aufzugreifen, wie auch die gelungene Darstellung wirtschaftspolitischer Themen. Mit den jüngeren Mitarbeitern Dagmar Orlian, Jana Lambur und Karsten Schultheiß vollziehe sich ein positiver Generationswechsel.

Kurzvorträge aus dem neuen Heimatkalender machten Lust auf mehr. So stellte Achim Welsch, Kunstlehrer am Göttenbach-Gymnasium, Werke seiner Schüler vor. Bereits zum 4. Mal seien die qualitativ hochwertigen Arbeiten im Kalender vertreten. Dr. Armin Peter Faust trug gewohnt professionell drei Gedichte über seine Heimat Weiden vor und Ulrich Eckhoff erzählte eine Geschichte „aus dem Archiv, das uns allen geschenkt ist – unsere Erinnerungen“.

Michael Kappler – geschäftsführender Gesellschafter der odd GmbH Print + Medien, Bad Kreuznach – dankte allen, die an dem regionalen Highlight auf dem Buchmarkt beteiligt waren und überreichte Landrat Axel Redmer ein druckfrisches Exemplar. Der Kreischef dankte vor allem den Schulleitern und Schulleiterinnen für die Mithilfe beim Vertrieb des Kalenders. Durch das Engagement der Schüler hätten auch Bürger mit eingeschränkter Mobilität die Möglichkeit, dieses „Stück Heimat“ zu erwerben. Bei dem bewährten Verfahren, bei dem die Schüler mitverdienen, werden über 70 Prozent der Kalender verteilt.

Auf 288 Seiten ist viel Interessantes aus Umwelt, Aktuellem, Erinnerungen und Rückblicke, Personen und Lebensbilder, Historisches und Literarisches zusammen gepackt. Das Buch ist für 7 Euro in den Buchhandlungen erhältlich.
Heimatkalender Vorstellung 2009
Das Redaktionsteam des Heimatkalenders freute sich mit Landrat Axel Redmer (rechts) über die gelungene Ausgabe 2010.

Verkaufsstellen:

VerbandsgemeindeverwaltungRhaunen Zum Idar 23Rhaunen
VerbandsgemeindeverwaltungHerrstein Brühlstraße 16Herrstein
VerbandsgemeindeverwaltungBirkenfeld Schneewiesenstraße 21Birkenfeld
FrauAstrid Picko Hauptstraße 70Herrstein
KaufhausHermann PeesIm Brühl 1Niederbrombach
BäckereiHeylmannTrierer Straße 58Brücken
Elektrotechnik Adolf BeckerInh. Andreas LautzIdarwaldstraße 4Bruchweiler
BuchhandlungWinter & Co.Teichweg 1Kirn
StadtverwaltungIdar-ObersteinGeorg-Maus-Straße 1Idar-Oberstein
Gemeindeverwaltungz. Hd. Herrn MoserTampelstraße 1Kirschweiler
SparmarktInh. Carsten TeuschHauptstraße 1 aHerrstein
GesundheitshausJamedKennedy-Allee 12 bBaumholder
Kreissparkasse Birkenfeldz. Hd. Herrn GalleAuf der Idar 2Idar-Oberstein
BuchhandlungSchütz e.K.Am Markt 3Idar-Oberstein
HerrnGerd FerwendelRhaunener Straße 8Hottenbach
Globus HandelshofBetriebsstätte Idar-ObersteinBrühlstraße 16Idar-Oberstein
Buch & PapierAndreas EngelAchtstraße 17Birkenfeld
M & R GmbHVollmersbachstraße 88Idar-Oberstein
BuchhandlungPeter ThielFriedrich-August-Str. 9Birkenfeld
BuchhandlungCarl Schmidt & Co.Hauptstraße 82Idar-Oberstein
BuchhandlungSchulz EbrechtHauptstraße 379Idar-Oberstein
Globus Handelshof St. Wendel GmbH & Co. KGBetriebsstätte Idar-ObersteinPostfach 1280St. Wendel