Kreistagswahl: CDU überflügelt SPD knapp

Veröffentlicht am: 28.05.2019

Bei der Kreistagswahl überflügelt die CDU nach dem vorläufigen Endergebnis mit 30,6 Prozent knapp die SPD, die sich mit 29,9 Prozent begnügen muss. Beide Parteien erhalten zwölf Sitze, wobei die Union zwei einbüßen und die Sozialdemokraten drei verloren. Von zwei auf fünf Mandate steigern sich die Grünen, FDP, FLKB und LUB gewinnen jeweils einen Sitz hinzu.

Die Sitzverteilung: CDU 12, SPD 12, Grüne 5, FDP 4, FLKB 4, LUB 3, Linke 2.

In Prozent: CDU 30,6 (minus 4,0), SPD 29,9 (minus 6,0), Grüne 11,0 (plus 6,0), FDP 9,1 (plus 2,8), FLKB 8,7 (plus 2,1), LUB 7,4 (plus 1,2), Linke 4,4 (minus 0,3).

CDU (12 Sitze): Frank Frühauf (Idar-Oberstein), 2 Antje Lezius (Idar-Oberstein), 3 Miroslaw Kowalski (Birkenfeld), 4 Immanuel Hoffmann (Birkenfeld), 5 Kirsten Beetz (Oberhosenbach), 6 Sabine Brunk (Idar-Oberstein), 7 Agnes Geibel (Hoppstädten-Weiersbach), 8 Klaus Hepp (Horbruch), 9 Armin Korpus (Idar-Oberstein), 10 Klaus Feis (Hoppstädten-Weiersbach), 11 André Bender (Idar-Oberstein), 12 Frederik Grüneberg (Idar-Oberstein).

SPD (12 Sitze): 1 Hans Jürgen Noss (Birkenfeld), 2 Bruno Zimmer (Idar-Oberstein), 3 Uwe Weber (Herrstein), 4 Friedrich Marx (Idar-Oberstein), 5 Peter Heyda (Hoppstädten-Weiersbach), 6 Thomas Roland (Veitsrodt), 7 Antje Petri-Burger (Birkenfeld), 8 Elfi Retzler (Idar-Oberstein), 9 Stefan Worst (Idar-Oberstein), 10 Jörg Petry (Idar-Oberstein), 11 Klaus Beck (Herrstein), 12 Josef Mähringer (Idar-Oberstein).

Grüne (5 Sitze): 1 Andrea Kathary (Birkenfeld), 2 Susanne Alfs (Baumholder), 3 Hans-Joachim Billert (Herborn), 4 Christina Flick (Idar-Oberstein), 5 Bernd Winter (Sien).

FDP (4 Sitze). 1 Matthias Keidel (Kirschweiler), 2 Bernhard Zwetsch (Idar-Oberstein), 3 Otmar Glöckner (Wickenrodt), 4 Dr. Susanne Karoline Hautmann-Strack (Idar-Oberstein).

FLKB (4 Sitze): 1 Dr. Bernhard Alscher (Oberhambach), 2 Bernd Alsfasser (Heimbach), 3 Jochen Scherne (Baumholder), 4 Günther Jung (Baumholder).

LUB (3 Sitze): 1 Wolfgang Augenstein (Idar-Oberstein), 2 Uwe Anhäuser (Bundenbach), 3 Heiko Herber (Schwollen).

Linke (2 Sitze): 1 Tanja Krauth (Birkenfeld), 2 Rainer Böß (Schwollen).